Allgemeines zu den

Wahlgruppen

Vollversammlung und Regionalausschüsse bilden die Wirtschaft von München und Oberbayern spiegelbildlich ab. Dafür sorgen die 23 Wahlgruppen in der Vollversammlung, die die Branchen nach ihrer wirtschaftlichen Bedeutung repräsentieren.

In den Regionalausschüssen sorgen hierfür jeweils die Wahlgruppen

  • (A) Industrie-, Verkehr und Logistik
  • (B) Handel und Gastgewerbe
  • (C) Sonstige Dienstleistungsgewerbe

Wahlgruppen der Vollversammlung

und deren Sitzverteilung

Nr.WahlgruppenSitze
1Rohstoffe, Energie und Versorgung2
2Herstellung von Nahrungs- und Genussmitteln, Textilien, Bekleidung, Holz-, Leder- und sonstigen Waren, Möbeln sowie Papier- und Druckerzeugnissen2
3Herstellung von chemischen und pharmazeutischen Erzeugnissen, Herstellung von Gummi- und Kunststoffwaren, Verarbeitung von Steinen und Erden2
4Metall- und Maschinenbau2
5Herstellung von elektronischen und optischen Erzeugnissen2
6Fahrzeugbau4
7Baugewerbe3
8Großhandel und Handelsvermittlung5
9Kraftfahrzeughandel1
10Einzelhandel5
11Verkehr, Logistik und Postdienste3
12Gastronomie, Beherbergungsgewerbe, Tourismus3
13Verlags-, Film-, Musik- und Fernsehwirtschaft, Rundfunk2
14Informations- und Telekommunikationswirtschaft3
15Kreditgewerbe, Finanzdienstleistungen3
16Versicherungsgewerbe1
17Mit Finanz- und Versicherungsdienstleistungen verbundene Tätigkeiten2
18Grundstücks- und Wohnungswesen, Gebäudebetreuung4
19Unternehmensberatung und –verwaltung6
20Werbung und Marktforschung sowie wissenschaftliche und technische Dienstleistungen6
21Personaldienstleistungen, Leasing und sonstige wirtschaftliche Dienstleistungen3
22Unterrichtende und sonstige persönlichen Dienstleistungen3
23Gesundheits- und Sozialwesen4

Wahlgruppen der Regionalausschüsse

und deren Sitzverteilung

  • (A) Industrie-, Verkehr und Logistik
  • (B) Handel und Gastgewerbe
  • (C) Sonstige Dienstleistungsgewerbe
Nr.RegionalausschüsseABCSitze gesamt
1Altötting - Mühldorf a. Inn114621
2Bad Tölz-Wolfratshausen54615
3Berchtesgadener Land54615
4Dachau55717
5Ebersberg45817
6Eichstätt54615
7Erding - Freising85821
8Fürstenfeldbruck45817
9Garmisch-Partenkirchen35715
10Ingolstadt741021
11Landeshauptstadt München531321
12Landkreis München441321
13Landsberg am Lech54817
14Miesbach44715
15Neuburg-Schrobenhausen83415
16Pfaffenhofen a.d. Ilm64515
17Rosenheim75921
18Starnberg44917
19Traunstein84517
20Weilheim-Schongau64717

Wie erfolgt die Zuordnung der Unternehmen

zu einer Wahlgruppe bzw. zu einem Regionalausschuss?

Ausgangspunkt für die Zuordnung zur Wahlgruppe ist der Schwerpunkt der wirtschaftlichen Tätigkeit, die Sie bei der Anmeldung Ihres Unternehmens beim Gewerbeamt oder dem Handelsregister angegeben haben.

Der zugeordnete Regionalausschuss leitet sich daraus ab, wo das Unternehmen seinen Sitz hat.

IHK Wahlbüro

Allgemeine Fragen zur IHK-Wahl 2021