Matthias

Preschke

Geburtsjahr: 1973

Produktionsleiter

Hauser Elektronik GmbH

Branche: Elektrotechnik

  • null
    Vollversammlung
    Wahlgruppe:
    (05) Herstellung von elektronischen und optischen Erzeugnissen
  • Dachau
Darum kandidiere ich:

Diese Kandidatur sehe ich als eine tolle Gelegenheit für Unternehmen und deren Beauftragte, mit dem Einfluss der IHK als Institution die regionale Wirtschaft zu unterstützen und gegenüber der Politik zu vertreten.
Dabei können eigene Erfahrungen eingebracht und auch Verantwortung übernommen werden.
Gerne möchte ich aktiv dabei mitgestalten, unseren Mittelstand zu erhalten und zu stärken.

Das will ich für meine Region erreichen:

Den Ausbau unserer Technologien in Verbindung mit der Berücksichtigung regionaler Besonderheiten, sehe ich als große Chance.
Um gerade auch im internationalen Wettbewerb weiter zu bestehen, gilt es, clevere Lösungen zu entwickeln.
Hierbei spielen Einflussfaktoren, wie Ausbildung, Fachkräftemangel und ein verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen, eine große Rolle für uns.
Angesichts der aktuellen Lage einer Pandemie heute mehr denn je.

Das liegt mir besonders am Herzen:

Der Dialog zwischen Wirtschaft und Politik liegt mir besonders am Herzen. Hier sehe ich die IHK als starken Partner und Sprachrohr zur Vertretung der Interessen unserer Unternehmen und deren Mitarbeitern.

Webseite