Jochen

Horn

Geburtsjahr: 1980

Geschäftsführer

Wertstoff Bader Entsorgungs-GmbH

Branche: Entsorgung/Recycling

  • null
    Regionalausschuss: Garmisch-Partenkirchen
    Wahlgruppe: (A) Industrie-, Verkehr und Logistik
  • Garmisch-Partenkirchen
Darum kandidiere ich:

Als Entsorgungsunternehmen sind wir Dienstleister für Gewerbebetriebe jeglicher Herkunftsbereiche und Teil einer Wachstumsbranche. Darüber hinaus arbeiten wir für Kommunen, öffentliche Auftraggeber und Privathaushalte. Somit haben wir vielfältige Schnittstellen zu zahlreichen Branchen und können deren Interessen, Bedürfnisse, als auch Problemstellungen wahrnehmen. Die Vielfalt an Kontakten und daraus resultierenden Unternehmensinteressen, sowie die Möglichkeit sich für die Region und den ansässigen Betrieben engagieren zu können, haben mich zur Kandidatur bewegt.

Das will ich für meine Region erreichen:

Ich möchte die Interessen unserer Unternehmen bestmöglich und konsequent vertreten. Besondere Anliegen sind für mich Stärkung, Ausbau und Zusammenhalt von Kooperationen, wie Unternehmervereinen, Gewerbe-Interessensgemeinschaften und dergleichen. Durch Bündelung der Anliegen verschiedenster Vereinigungen sollte ein stärkeres und nachhaltiges Auftreten ggü. Behörden und Politik erreicht werden. Neben logistischen Themen, wie Entlastung der Infrastruktur durch neue ÖPNV-Angebote, liegt mir die Unterstützung zur Förderung und Fortbildung von Jugendlichen, Auszubildenden und willigen Arbeitskräften am Herzen.

Das liegt mir besonders am Herzen:

In einem rasant wachsenden Medienzeitalter, dürfen die zwischenmenschlichen Kontakte und das persönliche Miteinander nicht auf der Strecke bleiben. Die Umstände des letzten Jahres haben gerade bei jungen Menschen den Medienkonsum gesteigert. Vor allem für die Jugendlichen und Auszubildenden muss das persönliche Miteinander, sei es im Betrieb oder in der Freizeit, als Wert erhalten und gefördert werden. Eine vielfältige Angebotspalette unserer regionalen Unternehmen, mit Führungen, Praktika, Kontaktbörsen usw. sollte eine Hilfestellung geben, um Verlorenes der Corona-Zeit auszugleichen.

Webseite