Christian

Doll

Geburtsjahr: 1972

Branche: Interim Management

  • null
    Vollversammlung
    Wahlgruppe:
    (19) Unternehmensberatung und -verwaltung
  • null
    Regionalausschuss: Landeshauptstadt München
    Wahlgruppe: (C) Sonstige Dienstleistungsgewerbe
  • München
Darum kandidiere ich:

Einzelunternehmer bilden die überwiegende Mehrheit der neugegründeten Unternehmen in Bayern; ich möchte sicherstellen, dass diese in den IHK-Gremien angemessen repräsentiert werden und die IHK ihr Leistungsangebot gerade für diese Unternehmen verbreitert und vertieft.

Das will ich für meine Region erreichen:

Die Stadt München ist Heimat für zahlreiche junge, innovative Unternehmen – sie profitieren von vielen Standortvorteilen, nicht zuletzt den Kontakten zu den herausragenden Hochschulen aber auch zu alteingesessenen Unternehmen. Gleichzeitig kämpfen Sie auch mit standortspezifischen Herausforderungen, vor allem dem hohen Kostenniveau und der schwierigen Lage auf dem Markt für hochqualifizierte Talente. Ich möchte sicherstellen, dass die IHK noch stärker als bisher Angebote speziell für diese Zielgruppe entwickelt, um München als Standort für unternehmerische Innovationen noch interessanter zu machen.

Das liegt mir besonders am Herzen:

Seit mindestens fünf Jahren beschäftige ich mich schwerpunktmäßig mit der Digitalisierung von Geschäftsmodellen und -prozessen; ich weiß daher, wie groß die Herausforderungen sind, vor denen nahezu alle Unternehmen in diesem Kontext stehen. Ich möchte, dass die IHK zum Motor der Digitalisierung in Bayern wird und insbesondere die konsequente Digitalisierung der Schnittstellen zwischen Unternehmen und öffentlicher Verwaltung vorantreibt – und zwar in einer Art und Weise, die dem ursprünglichen Grundgedanken hinter Digitalisierung entspricht: Abläufe sollen für alle einfacher, schneller und besser werden.

Meine Kanäle:

XING