Dr.

Markus

Madlener

Geburtsjahr: 1976

Vorstandsmitglied

Zeitbote AG

Branche: Postdienstleistung

  • null
    Vollversammlung
    Wahlgruppe:
    (11) Verkehr, Logistik und Postdienste
  • Gräfelfing
Darum kandidiere ich:

Die IHK ist für uns Unternehmer ein wichtiges Sprachrohr zu Politik, Medien und Gesellschaft. Ich möchte mich dafür einsetzen, dass insbesondere die unternehmerischen Herausforderungen und Nöte der Corona Jahre 2020/ 2021 und darüber hinaus, stärker in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden. Die einseitige Fokussierung auf Infektionszahlen, wird der gesamtgesellschaftlichen Herausforderung nicht gerecht. Dazu werde ich als Mitglied der Vollversammlung einen Beitrag leisten und bitte um Ihre Stimme.

Das will ich für meine Region erreichen:

Für die Region München und Oberbayern und weit darüber hinaus wäre die Schließung des A99 Autobahnringes ein wertvoller Beitrag zur Verkehrsentlastung und könnte dabei auch zur Reduzierung der Umweltbelastung beitragen. Der Bau des Südringes ist für mich als Vertreter der Logistik Branche ein Grundsatzanliegen, dafür werde ich kämpfen.
Ebenso kritisch werde ich die verkehrspolitische Entwicklung der Stadt München und Oberbayern begleiten. Umweltschutz und Ausbau des öffentlichen Nahverkehres, natürlich immer gerne, jedoch nicht unter laufender Diskriminierung unseres wichtigsten Verkehrsmittel dem Automobil.

Das liegt mir besonders am Herzen:

Eine weitere gesellschaftliche Spaltung, wie sie durch die Corona Krise ausgelöst wurde, muss überwunden und geheilt werden. Gleichzeitig braucht es Mittel und Maßnahmen, um die Folgeschäden der Corona Bekämpfung zu kurieren und unsere Gesellschaft und Wirtschaft wieder auf Erholungskurs und zum Erfolg zu bringen. Dies muss zum Nutzen von uns allen, schnellstmöglich vorangebracht werden.

Webseite

Meine Kanäle:

XING