Albert

Sedlmaier

Geburtsjahr: 1957

Geschäftsführer

data M Sheet Metal Solutions GmbH

Branche: Industriesoftware

  • null
    Regionalausschuss: Miesbach
    Wahlgruppe: (A) Industrie-, Verkehr und Logistik
  • Valley
Darum kandidiere ich:

Der IHK-Regionalausschuss ist wichtig! Weil er unsere Interessen im Landkreis Miesbach wahrnimmt. Wir - das sind unsere Unternehmen aus Industrie, Dienstleistung und Handel. Ich möchte gemeinsam mit den anderen 14 Mitgliedern des Gremiums Positionen zu unseren regional wichtigen Wirtschaftsthemen entwickeln und Kontakte zu Schulen, Behörden oder Entscheidungsträgern pflegen. Als Mitglied des aktuellen Regionalausschusses möchte ich meine Arbeit gerne fortsetzen und bitte um Ihre Stimme!

Das will ich für meine Region erreichen:

Als Geschäftsführer eines Softwareentwicklers und Ingenieurbetriebs liegt mir nach wie vor der kontinuierliche Ausbau unseres Breitbandnetzes (Internet) am Herzen. In der Gemeinde Valley konnten beispielsweise im Ortsteil Oberlaindern durch Zusammenarbeit meines und eines weiteren privaten Unternehmens nahezu alle Wohn- und viele Geschäftsgebäude mit Glasfaseranschlüssen ausgestattet werden (ohne Inanspruchnahme von Fördermittel).
Unser Landkreis profitiert sowohl von regional tätigen Unternehmen als auch von Betrieben, die auf dem internationalen Markt konkurrieren. Große und kleine Betriebe! Als Träger des Bayerischen Exportpreises 2017 möchte ich mit meiner Erfahrung im IHK-Regionalausschuss zum gemeinsamen Erfolg beitragen.
Auch möchte ich die Arbeiten der Standortmarketing Gesellschaft und der ATS unterstützen, welche mit neuen Ideen wie beispielsweise der CoworkationALPS Initiative daran arbeiten, Einheimische, Gäste, Tourismus und Wirtschaft - regional und global zu verbinden.

Das liegt mir besonders am Herzen:

Das Thema "nachhaltige Ausbildung" - auch in den technischen Disziplinen - in unserer Region liegt mir besonders am Herzen. Mein Unternehmen bildet seit vielen Jahren junge Leute aus. Unsere Region braucht interessante und qualifizierte Arbeitsplätze vor Ort.
Privat engagiere ich mich unter anderem an der Förderung unserer ersten jungen Talente durch die Unterstützung von "Experimenten und Forscherideen für Kinder".
Und darüber hinaus: Die Corona-Pandemie hat uns deutlich gezeigt, dass wir die gemeinschaftliche Aufgabe "Digitalisierung" anpacken müssen. Ich möchte dazu meine ganze langjährige Erfahrung als Softwareentwickler in die Arbeit des Regionalausschusses einbringen.

Webseite

Meine Kanäle:

Linkedin YouTube