Dr.

Helmut

Schwarz

Geburtsjahr: 1963

Prokurist

KRONES AG

Branche: Maschinenbau

  • null
    Regionalausschuss: Rosenheim
    Wahlgruppe: (A) Industrie-, Verkehr und Logistik
  • Rosenheim
Darum kandidiere ich:

Mir liegt viel am wirtschaftlichen und strukturellen Erfolg, Erhalt und Ausbau des Wirtschaftsstandortes München und Oberbayern. Meine Erfahrung und mein breites (auch internationales) Netzwerk über verschiedenste Branchen und Standorte hinweg würde ich gerne für unsere Unternehmen der Region einbringen.

Das will ich für meine Region erreichen:

Als Maschinenbauer liegen mir natürlich die produzierenden, kleinen und mittelständischen Unternehmen sehr am Herzen. Die Innovationskraft der Wirtschaftsregion München und Oberbayern ist sehr hoch und bietet beste Voraussetzungen. Das produzierende Gewerbe braucht jedoch weiterhin große Unterstützung, um dem Druck aus dem jeweiligen Wettbewerbsumfeld standhalten zu können.
Die Rekrutierung qualifizierter Fachkräfte ist hierfür eine enorm wichtige Voraussetzung, ebenso wie die Weiterentwicklung der infrastrukturellen Rahmenbedingungen.

Das liegt mir besonders am Herzen:

Die Digitalisierung, die jetzt durch die Pandemie befördert wurde, muss unbedingt flächendeckend umgesetzt und erweitert werden. Hier kann die IHK zusammen mit weiteren Partnern (z.B. Seeoner Kreis) auch politischen Einfluss nehmen.

Es liegt mir sehr an einer engen Zusammenarbeit mit der Technischen Hochschule Rosenheim zur Unterstützung unserer lokalen Unternehmen bei Forschungsprojekten und der Rekrutierung von Fachkräften.

Mit Sorge sehe ich die Entwicklung auf dem Wohnungs- und Immobilienmarkt, die unmäßig hohen Miet- und Kaufpreise halten viele qualifizierte potenzielle Mitarbeiter, besondern im gewerblichen Bereich, von einem Umzug in unsere Region ab und stehen uns in Folge nicht zur Verfügung.