Michael

Zink

Geburtsjahr: 1957

Geschäftsführer

Bayerischer Fliesenhandel GmbH

Branche: Großhandel

  • null
    Vollversammlung
    Wahlgruppe:
    (08) Großhandel und Handelsvermittlung
  • null
    Regionalausschuss: Landeshauptstadt München
    Wahlgruppe: (B) Handel und Gastgewerbe
  • München
Darum kandidiere ich:

Nur wer sich einbringt, kann auch mitgestalten.

Deshalb bin ich seit über 20 Jahren in der IHK tätig und hier als Vorsitzender des Handelsausschusses im Ehrenamt für den Handel zuständig, der knapp ein Viertel der Mitgliedsunternehmen darstellt.

Für die Durchsetzung der Handelsinteressen bin ich gut vernetzt: u.a. als Handelsrichter, im Handelsausschuss des DIHK, als Vorstandsmitglied des LGAD (Landesverband Bayern Großhandel-Außenhandel-Dienstleistungen e.V.) und als Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands des Deutschen Fliesenfachhandels, gehöre ich als Fachverbandsvorsitzender zum BGA (Bundesverband Groß- und Außenhandel).

Das will ich für meine Region erreichen:

Der Handel steht vor riesigen Herausforderungen.
Nicht nur die Auswirkungen der Corona-Krise, sondern auch teilweise höchst problematische kommunale Verkehrsplanungen, bedrohen die Existenz des stationären Handels und der Gastronomie. Die Erreichbarkeit der Innenstädte, auch durch den Individualverkehr, ist überlebenswichtig. Hier ist die IHK als Politikberatung in hohem Maße gefordert.
Handel und Gastronomie bilden eine Symbiose – ohne diese Unternehmungen stirbt erst die Kultur, dann der Tourismus und wir erleben eine Verödung unserer Innenstädte. Dem gilt es, entschlossen entgegenzutreten.

Das liegt mir besonders am Herzen:

Über 95% der Mitgliedsfirmen der IHK sind klein und mittelständisch strukturiert und dies sollte sich auch in der Zusammensetzung der Vollversammlung wiederspiegeln.
Der Unternehmer von inhabergeführten Betrieben steht in alleiniger Verantwortung und in persönlichem Risiko, was zu verantwortungsbewusstem und sorgfältigem Handeln führt.
Als Inhaber eines fast siebzigjährigen Familienunternehmens in 4. Generation, will ich in diesem Sinne meine Erfahrung in die Vollversammlung einbringen und dafür sorgen, dass die Belange des Mittelstandes in die „Selbstverwaltung der Wirtschaft“ einfließen.

Webseite

Meine Kanäle:

YouTube